28 Juni 2006

PostCrossing

Hab was cooles über PostCrossing zu erzählen! Ich weiss nicht wer von euch das kennt, aber für alle, die's noch nicht kennen 'ne kurze Erklärung: Das ist eine Seite, auf der man quasi Postkartenadressen tauscht. Als erstes hinterlegt man seine Adresse da. Dann sagt man, man will Postkarten verschicken, bekommt von denen ne zufällig Adresse zugeteilt, und schickt dann da ne Postkarte hin. Und für jede Postkarte, die dann beim Empfänger ankommt, wird die eigenen Adresse einmal in den Topf der zu vergebenden Adresse getan, so das man von irgendwem 'ne Postkarte bekommt. Manchmal antworten die Leute, denen man geschriebn hat auch noch, so dass man dann schon zwei Antworten pro verschickter Karte hat.
Das mit dem "eine offizielle Karte pro verschickter" scheint allerdings nur ne grobe Richtlinie zu sein, weil ich schon mehr bekommen als verschickt hab.

Und jetzt komme ich dazu, was ich eigentlich erzählen wollte. Ich habe vor langer Zeit mal dem WebMaster der Seite eine Idee geschickt, aber der hatte darauf nie reagiert. Hab gedacht, der fand das langweilig oder so, aber nein, der fand das sogar so interessant, dass der die Mail erstmal gespeichert hat, weil der meinte das wäre ein längeres überdenken wert =)
Oh, vielleicht sollte ich mal erwähnen, was ich vorgeschlagen hab. Ich hab vorgeschlagen, dass man die PostCrossing Statistiken gut mit Google Earth verbinden könnte, so dass man auf Satellitenbildern sieht, wohin man seine Karte geschickt hat. Und jetzt sind wir gerade dabei, genauere Ideen auszutauschen... Yay!!

1 comments:

annika hat gesagt…

das ist ja cool...hab mich irgendwann auch mal da angemeldet, oder wollte ich das nur? ka sollte das nochmal machen...find die idee voll cool, obwohl ich ka hab was ich in sonne karte schreiben sollte...außerdem sollte ich mal endlich mein bookcrossing buch weiter geben...habs zwar noch net gelesen aber irgendwie auch net so mein ding...